Einladung zur Mitgliederversammlung 2014

Liebe Mitglieder und Pateneltern!
Wir laden Sie /Dich fristgerecht zur Mitgliederversammlung 2014 ein:
am 15.11.14 um 19.00 Uhr im Vereinshaus des Schützenvereins Neuhof
(Schützenstr., 36119 Neuhof)

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den 1. Vors.         (Joachim Teiser)
  2. Verlesen des Protokolls 2013          (Beate Jürissen)
  3. Bericht des Kassenwarts                 (Paul Auth)
  4. Stellungnahme der Kassenprüfer    (Hannelore Hasenauer/Theo Gärtner)
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Infos über Satzungsänderungen       (Beate Jürissen)
    s. Information unten
  7. Abstimmung über die neue Satzung
  8. Neuwahlen (Pressewart/Beisitzer)
  9. Bericht mit Bildern über den Stand unserer Projekte (Ivor VanCuylenburg)
  10. Aussprache
  11. Verschiedenes

Wir freuen uns über Ihren/Deinen Besuch
Der Vorstand

Unsere Satzung  vom 09.08.1993 ist in manchen Formulierungen überholt.
Wir haben diese daher überarbeitet und angepasst. Geplante Satzungsänderungen:

  • (§2,1)Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke
    (bisher war nur von gemeinnützigen Zwecken die Rede)
  • (§6,1)Der Vorstand kann um 5 Beisitzer erweitert werden (z.B. Pressewart)
    (bisher waren nur 4 Vorstandsmitglieder verantwortlich)
  • (§6,2)Der vertretungsberechtigte Vorstand im Sinne des §26 BGB besteht aus
    dem 1. Vorsitzenden und dem 2. Vorsitzenden.
  • (§3,4)Die Zahlung des jährlichen Mitgliedsbeitrags ist Voraussetzung für die Mitgliedschaft
  • (§7,1)Die Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt
    (bisher sollte sie in der Regel am Beginn eines Kalenderjahres stattfinden)
  • (§8)Sollte nach der Auflösung des Vereins noch Vermögen vorhanden sein,
    fällt es dem „St. Thomas Hospital  Kamerun Förderverein e.V.“ zu

Die überarbeitete Satzung wird der Vorstand während der Versammlung vorlegen.

Spenden/Mitgliedsbeiträge:

Der Vorstand möchte darauf hinweisen, daß für Spenden und Mitgliedsbeiträge bis 200,- Euro keine separaten Belege für das Finanzamt ausgestellt werden.
Zur Vorlage beim Finanzamt wird Ihr Kontoauszug als Beleg anerkannt. Wir sparen dadurch erhebliche Portokosten.

Wir benötigen Ihre E-Mail Adresse…

Liebe Mitglieder,
im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung möchten wir Sie nochmals bitten, Ihre aktuelle E-Mail Adresse mitzuteilen.
Unser Ziel ist es, alle Mitglieder öfters über aktuelle Themen und Aktivitäten im Verein zeitnah zu informieren. Dies ist bei den hohen Portokosten nur per E-Mail möglich.

Von vielen Mitgliedern haben wir bereits eine E-Mail Adresse vorliegen, leider können wir sie nicht immer einer genauen Adresse zuordnen. Deshalb möchten wir Euch/Sie bitten, uns kurz unter der  uns gemeldeten E-Mail Adresse anzuschreiben und nur kurz Euren/Ihren Namen und Adresse zu schicken. Bitte nutzt/nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Internetseite: www.kinderhilfe-srilanka-neuhof.de/kontakt/

Wir verstehen, dass nicht alle Mitglieder über einen Computer verfügen, evtl. dürfen wir die Infos ja auch an Familienangehörige (Kinder, Enkel usw.) verschicken.  Einfach mal nachfragen.
Wer keine E-Mail Adresse zur Verfügung hat, bekommt die Einladung zu der jährlichen Versammlung und den Spendenbeleg selbstverständlich weiterhin per Post zugeschickt.

Für Eure/Ihre Bemühungen bedankt sich ganz herzlich
Der Vorstand

Briefkontakt mit dem Patenkind
Wir freuen uns immer sehr, wenn zwischen den Pateneltern und dem Patenkind in Sri Lanka ein Briefkontakt besteht. Bitte schreibt/schreiben Sie die Briefe möglichst gleich in englischer Sprache. Sicher können auch hier Bekannte, Kinder oder evtl. schon Enkelkinder behilflich sein. Vielen lieben Dank