Kekirawa

Nur ein Koffer

Mit nur einem Koffer voller Kleidung und Schulartikeln zum Verschenken fing alles an. Während einer Studienreise durch Sri Lanka im Februar 1992 mit einer Gruppe aus dem Raum Fulda wurde der örtliche Reiseleiter Ivor Vancuylenburg beauftragt, den Inhalt während der Rundreise an wirklich bedürftige Menschen abzugeben.
Es war Sonntag. In einer Schule in dem Dorf Kekirawa, mitten in Sri Lanka, in einem der trockensten Gebiete der Tropeninsel hielt der Bus vor einer Schule kurz an. Der Koffer wurde an einen Priester, der den Kindern Sonntags zusätzlich Religionsunterricht erteilt, abgegeben. Man verabschiedete sich sehr herzlich und mit tiefer Dankbarkeit von der Gruppe.
Einige Zeit später erhielt Ivor Vancuylenburg ein wunderbares Dankesschreiben, zusammen mit einer Auflistung, wem welche Kleidungsstücke bzw. Materialien übergeben worden waren. Die Hilfe war am richtigen Ort angekommen.
Mit nachfolgenden Gruppen wurden wieder Kleiderspenden abgegeben. Tief betroffen von der Armut der Menschen in dieser Region sammelten die Gäste spontan Geld und übergaben es an Ivor mit der Bitte dies sinnvoll und zukunftsweisend einzusetzen.

Welch ein Geschenk, dass diese Reisegruppe im Februar 1992, an diesem Tag, um diese Uhrzeit, genau an diesem Ort anhielt, um „nur einen Koffer“ mit Kleidung abzugeben …

Priester Rathanapale Thero wurde am 1.12.1961 in Olombawe geboren. Bereits mit 7 Jahren besuchte er die Klosterschule in Anuradhapura wo er 12 Jahre lang zum Priester ausgebildet wurde. Anschließend wurde er Obermönch im Kloster von Sandagalpaya in der Region Kekirawa wo er zusammen mit 8 weiteren Mönchen für die Betreuung von 20 Dörfern rund um Kekirawa verantwortlich ist. In jedem Dorf leben zwischen 80 bis 200 Einwohner. Priester Rathanapale ist seit 1992 unser wichtigster Ansprechpartner und für die Abwicklung aller Hilfsaktionen vor Ort verantwortlich.

Bischof Ludwig Schick aus Bamberg zusammen mit unserem Buddhistischen Priester Rathanapale Thero anlässlich der 10jährigen Vereinsjubiläums 2003 in der Pfarrkirche von Flieden.

Priester Rathanapale Thero während einer Inspektionsreise des Vorstand unter Joachim Teiser, Ivor Vancuylenburg und Peter Hanka im Februar 2005 in Kekirawa.

5 Jahre Sri Lanka e.V. Die Mitglieder sind von den erzielten Erfolgen begeistert.

Priester Rathanapale Thero und Ivor Vancuylenburg anlässlich der Jubiläumsveranstaltung.
Die Zukunftspläne werden vorgestellt.