Liebe Mitglieder und Freunde!

Wir hoffen, Sie und Ihre Familie sind bisher gut und gesund durch diese aufregenden Corona Zeiten gekommen.

Situation in Sri Lanka

Ivor war zuletzt im Sept. anl. des Todes seiner Mutter in Sri Lanka. Er ist dann länger geblieben, hat mit Renuka gesprochen und verschiedene unserer Kindergärten besucht. Alle sind wieder geöffnet. Die Schulen sind ebenfalls offen, aber mit Wechselunterricht pro Woche, d.h. eine Klasse hat 1 Woche Unterricht, dann frei, weil die andere Klasse dran ist. Die Weihnachtsferien werden von 3 auf 1 Woche verkürzt. Anfang Januar soll das neue Schuljahr für alle beginnen. Der Flughafen ist für Touristen wieder offen. Der Tourismus geht langsam voran. Doppelt Geimpfte können einreisen, müssen aber einen PCR- Test nachweisen, der nicht länger als 72 Stunden vor der Abreise erfolgt sein muss. Der Postverkehr funktioniert z.Zt. nicht gut, deswegen mal auf den Briefkontakt verzichten. Geldspenden können wie bisher angenommen werden. Wir leiten diese an Renuka weiter. Ivor fliegt über Neujahr für einige Tage nach Sri Lanka. Wer bis 26.12. noch bei ihm einen Brief abgibt, kann er diesen mitnehmen. Keine Päckchen!


Situation im Verein

Normalerweise hätten wir jetzt für Jan. 22 unsere Mitgliederversammlung geplant, die aber in absehbarer Zeit nicht durchführbar ist. Wir müssen abwarten. Der Vorstand bleibt geschäftsführend im Amt, bis Neuwahlen möglich sind. Paul wird den Kassenbericht am 31.12. erstellen und von den Kassenprüfern kontrollieren lassen. Die Mitgliederzahl hat sich leicht erhöht, wir haben jetzt 440 Mitglieder (13 neue – 6 Abmeldungen). Viele haben sicher über die Medien von unseren Container Aktionen erfahren. Wir konnten in diesem Jahr 3 Container schicken. (1 im April – 2 im Okt.) Bei Fam. Hasenauer in Hartershausen waren Krankenhausbetten, Schul- und Kindergartenmöbel, Kleidung, Spielsachen u.a.m. gelagert und viele Helfer haben sich gefunden, alle Sachen zum Container zu bringen und zu verstauen. Die Jahresbeiträge für 2022 blieben unverändert und wurden wieder im Dez. abgebucht.

Die Spendenaktion für die an Leukämie erkrankte Sabadili war sehr erfolgreich, es kamen 22000 € zusammen. Wir sind stolz und dankbar dafür! Wir sind bereit für weitere Spenden, es werden 35 000 € benötigt. Das Mädchen hat leider noch nicht die zur erfolgreichen Operation notwendigen Blutwerte. Bitte versuchen Sie noch Freunde und Bekannte über die Situation der kleinen Sabadili zu informieren und um eine Spende zu bitten. Wir möchten dem Mädchen sofort helfen, sobald die Umstände die Operation zu lassen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie noch besinnliche Adventstage und dann ein ruhiges und gesegnetes Weihnachtsfest und danach einen guten Start ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund und von dem Virus verschont. Wir bedanken uns für Ihre/Deine langjährige Treue zum Verein und die regelmäßige Unterstützung und wünschen uns noch viele gemeinsame Jahre.

Wir melden uns, sobald es Neuigkeiten gibt und wir die Versammlung planen können.

Es fehlen immer noch E-Mail Adressen! Senden Sie mir diese, damit wir schneller und leichter Kontakt aufnehmen können. Danke!

 

Großenlüder, Neuhof im Dez. 2021